Beirat

Ministerium für Finanzen, Abteilung 4 Vermögen und Hochbau

Die Staatliche Vermögens- und Hochbauverwaltung ist Kompetenzzentrum und Serviceeinrichtung für alle Leistungen rund um die Immobilien des Landes und für die Bauaufgaben des Bundes in Baden-Württemberg.

Zu den Aufgaben der Staatlichen Vermögens- und Hochbauverwaltung gehört auch die Präsentation zahlreicher Schlösser, Klöster und Gärten des Landes. Im Rahmen der Eigentümerfunktion und als öffentlicher Bauherr hat das Land eine Vorbildfunktion. Die Pflege der Baukultur, insbesondere hinsichtlich Qualität, Gestaltung, Funktionsgerechtigkeit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit ist daher Leitlinie beim staatlichen Bauen. Nachhaltig Handeln in Baden-Württemberg heißt auch, Klimaschutz als Querschnittsaufgabe wahrzunehmen und umweltbezogene Gefahren infolge des Klimawandels zu minimieren.

Die Staatliche Vermögens- und Hochbauverwaltung hat daher im Jahr 2012 ein umfassendes Energie- und Klimaschutzkonzept für landeseigene Liegenschaften entwickelt. Dieses Konzept wurde am 11. Dezember 2012 von der Landesregierung beschlossen und ist eine Richtschnur für die nächsten Jahre.